Social Media

Muskathlon@Home 2021 – Das war unser Einsatz gegen extreme Armut!

Zur Unterstützung der Arbeit des Kinderhilfswerks Compassion an in extremer Armut lebender Kinder auf den Philippinen hat der MRC am 12. Juni ein starkes Zeichen gesetzt.

Gemeinsam konnten wir an diesem Tag über 500km zurücklegen und dabei Spenden in Höhe von 6274€ sammeln. MEGA!

Der Muskathlon@Home ist ein dezentrales Sportevent, bei dem jeder mitmachen und sich seine Challenge selbst aussuchen kann. Herrlich verrückt präsentierten sich daher auch unsere Läufer. Von der gemütlichen Hausrunde über den Ultra beim Tschirgant SkyRun in Imst (Österreich) bis hin zum 109k-Lauf auf dem Wasserweltensteig von Triberg im Schwarzwald bis zum Rheinfall in Neuhausen in der Schweiz. Genial mit wieviel Einsatz diesem wichtigen Anliegen die würdige Aufmerksamkeit verliehen wurde.

Die Erwartungen der Veranstalter 4M Deutschland und Compassion Deutschland wurden um ein Vielfaches übertroffen. Insgesamt sind bislang (Stand 09.07.2021) über 217.000 € an Spenden eingegangen. Hiermit kann im Leben von notleidenden Kindern mit Sicherheit viel Positives bewirkt werden. Besonders schön auch die Tatsache, dass wir am Ende nicht nur „für“ die Kinder auf den Philippinen gelaufen sind, sondern auch „mit“ ihnen. Von den insgesamt 1773 Teilnehmern kamen knapp 1200 von den Philippinen. Männer, Frauen und Kinder, die als Zeichen ihrer Dankbarkeit dazu beitragen wollten, dass das symbolische Ziel von 40.075 km („Einmal die Welt umrunden“) erreicht werden wird.

Detaillierte Informationen zum Muskathlon@Home 2021 gibt es auf muskathlonathome.de

Wir vom MRC freuen uns schon auf den nächsten Muskathlon@Home 2022.

Bis dahin – keep on running!

 



    
        
        

        
Login • Instagram